Kurzbeschreibung

Förderung des Erwerbs und der Sanierung von Altbauten durch einheimische Familien (Jung kauft Alt)

Leistungsbeschreibung

Mit der Förderung soll die Attraktivität des Ankaufs von Altimmobilien in gewachsenen Wohngebieten als Alternative zum Neubau in Neubaubaugebieten gesteigert werden. Eine wesentliche Zielrichtung ist dabei, einem Wohnungsleerstand in älteren, in der Regel zentrumsnahmen Baugebieten bereits in ersten Ansätzen vorzubeugen. Durch Unterstützung des zwangsläufig erforderlich werdenden Generationswechsels sollen diese Gebiete jung, dynamisch und attraktiv für alle Altersgruppen bleiben. Die zweite wichtige Zielrichtung ist es, die knappen Flächenressourcen im Außenbereich so weit wie möglich zu schonen.

Was sollte ich noch wissen?

Ob auch in Ihrer Gemeinde eine Fördermöglichkeit besteht sowie weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Webseite der Samtgemeinde Dörpen.

Amt/Fachbereich

Bauamt
Kontaktpersonen

  • Frau Kunz
  • Frau Schmees